Warme Vorspeisen

SKV- Südtiroler Köcheverband

Spinatravioli mit Wachtelei an Trüffelbutter

Zubereitung Teig:
Weizenmehl mit den Eiern, Salz und Öl verkneten und mindestens eine Stunde ruhen lassen.

Zubereitung Füllung:
Schalotten oder Zwiebeln in Butter anschwitzen, den geputzten Blattspinat hinzufügen und ca. 3 Minuten einkochen lassen. Anschließend kaltstellen.
Alle übrigen Zutaten zusammenmischen und durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen.

Fertigstellung:
Den Teig mit der Nudelmaschine dünn ausrollen und mit einer runden Form ca. 12 cm (Durchmesser) ausstechen. Die Spinatfülle mit dem Spritzsack auftragen. Wachteleigelb aufsetzen. Die Ränder mit Eiweiß bestreichen und mit einem zweiten Nudelblatt zudecken.
Die Ravioli in Salzwasser kochen, in der Trüffelbutter schwenken und mit Kresse, Schnittlauch, Tomatenwürfel und Stiefmütterchen garnieren.


  • Zutaten:

    Zutaten für 4 Personen

    Zutaten Teig:
    400 g Weizenmehl, 4 Eier, etwas Olivenöl, Salz

    Zutaten Fülle:
    300 g Blattspinat, 100 g Mascarpone, 1 Pellkartoffel, 5 Schalotten oder 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, etwas Butter, etwas Parmesankäse, 50 g gehackte Kräuter wie: Basilikum, Kresse, Estragon

    Zutaten Sauce:
    50 g Trüffelbutter, 4 El Tomatenwürfel in Butter geschwenkt, Kresse

     




Zur Liste Warme Vorspeisen