Warme Vorspeisen

SKV- Südtiroler Köcheverband

Kartoffel-Steinpilzstrudel mit Petersiliensoße

Zubereitung Ziehteig:
Alle Zutaten gut zu einem glatten Teig verkneten. Diese zu einer Kugel formen (schleifen) und auf einen mit Öl bestrichenen Teller legen. Die Oberfläche ebenfalls dünn mit Öl bestreichen und ca. eine Stunde rasten lassen. Den Teig vom Teller nehmen, in Mehl wenden und auf ein bemehltes Tuch (1x1Meter) legen. Mit dem Nudelholz etwas ausrollen und mit den bemehlten Handrücken von der Mitte aus den Teig nach außen ziehen, bis er ganz dünn ist und leicht durchsichtig wird.

Zubereitung Fülle:
Zwiebel in Butter etwas andünsten, mit Milch und Sahne ablöschen. Die Kartoffelstreifen zugeben, würzen und ca. 5 Minuten kochen lassen, erkalten lassen.Eidotter, gehackte Petersilie und Steinpilze daruntermengen und das geschlagene Eiweiß vorsichtig darunterheben.

Zubereitung der Petersiliensoße:
Zwiebeln (Schalotten) mit Kalbsfond (Brühe) zur Hälfte einkochen lassen. Dann die Sahne zugeben und reduzieren bis eine cremige Konsistenz entsteht. Den Weißwein separat reduzieren und dazugeben. Nicht zu lange kochen, da sonst die Sahne gerinnt. Die Petersilie dazugeben und kurz ziehen lassen. Die Soße in den Mixer geben und mit den Butterflocken mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Schlagsahne unterziehen.

Fertigstellung:
Die Kartoffelmasse auf den dünn ausgezogenen Strudelteig gleichmäßig verteilen und einrollen. Den Strudel auf ein leicht gebuttertes Backblech geben, mit Butter bestreichen und bei ca. 200°C ca. 20 Minuten backen. Mit der Petersiliensoße servieren.


  • Zutaten:

    Zutaten für 4 Personen

    Für den Ziehteig:
    200 g Mehl, 3 cl Öl, 2 g Salz, 15 cl Wasser

    Für die Kartoffel-Steinpilzfüllung:
    250 g Kartoffeln (geschält und in Scheiben geschnitten), 100 g Steinpilz (in Scheiben geschnitten und in Butter mit Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie angeschwitzt), 50 g Sahne, 50 g Milch, 1 Eidotter, 1 Eiweiß (zu Schnee geschlagen), 1 kl. Zwiebel (fein gehackt), etwas Butter, Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuß, gehackte Petersilie

     




Zur Liste Warme Vorspeisen